All you need is love and a weddingplanner – 5 Gründe warum ihr einen Hochzeitsplaner engagieren solltet

 

Spätestens seit dem Hollywood-Streifen „The Wedding Planer“ und „Frooonck-dem Weddingplanner“,  ist die Hochzeitsplanerei auch bei uns angekommen.

Eine Packung Romantik, eine gehörige Portion Organisationstalent, ein, zwei Prisen Detailverliebtheit, ein paar Esslöffel Perfektionismus und gaaaanz viel Liebe – und tataaa fertig ist er, der perfekte Weddingplanner.

Aber ein Hochzeitsplaner – wozu denn das? Hier 5 Gründe warum ihr euch für eure Traumhochzeit einen Weddingplanner engagieren solltet.

1. Keep calm and say „I do“

Der Alltag – ob beruflicher oder familiärer Natur – ist schon zeitintensiv genug, da sind wir uns wohl alle einig. Eine Hochzeit bis ins kleine Detail durchzuplanen – fast ein 24/7 Job. Ein Jahr Planung ist keine Seltenheit und genau da kommt der Weddingplanner ins Spiel. Als persönlicher Assistent sorgt er dafür, euch als Brautpaar eine entspannte Hochzeitsvorbereitung zu bescheren. Also lehnt euch zurück und genießt die aufregende Zeit bis zum großen Tag. Ob Vollplanung, Teilplanung oder die Betreuung am Tag der Hochzeit – egal für welche Art der Organisation ihr euch entscheidet, mit einem Hochzeitsplaner an eurer Seite spart ihr mit Sicherheit viel Zeit und Nerven.

2. Mythos: Weddingplanner = großes Budget

Mit diesem Mythos wollen wir jetzt mal aufräumen. Hört man Hochzeitsplanung, denkt man gleich an hohe zusätzlich anfallende Kosten. Aber lasst euch eines gesagt sein, ein Hochzeitsplaner übt auch den Job eines Controllers aus. Gemeinsam mit euch plant er euer Budget und wird dieses effektiv einsetzen. Auch mit wenig Budget ist es möglich sich seine ganz persönliche Märchenhochzeit planen zu lassen.

3. Das Netzwerk eines Hochzeitsplaners

Ein Hochzeitsplaner verfügt in der Regel über ein großes Netzwerk an zahlreichen, professionellen Dienstleistern – eine tolle Auswahl an Locations, Catering, Konditoren, Hochzeitsfotografen, Floristen usw. ist euch somit garantiert. Gemeinsam mit eurem Weddingplanner werdet ihr die für euch am Geeignetsten und an euer Budget angepassten Dienstleister für den bedeutsamsten Tag in eurem Leben finden – verlasst euch drauf.

4. Pinterest Reallife

Kaum steckt der Ring am Finger, lässt Frau sich schon auf Pinterest von einer Ideenflut überrollen. Eine tolle Plattform um sich Inspirationen einzuholen. Vor lauter Herzchen und Blümchen kann man da aber schon mal den Überblick verlieren. Auch hier sind Hochzeitsplaner die idealen Begleiter, wenn es darum geht sein Wunsch – Hochzeitsthema perfekt umzusetzen.

Zahlreiche Hochzeitsmessen und jahrelange Erfahrung machen einen Hochzeitsplaner zum absoluten Trendsetter. Ständig up to date um die neuesten Hochzeitstrends, wird er euch auch in Stilfragen tatkräftig zur Seite stehen.  „Pinterest Reallife“ – sozusagen.

5. Hochzeitsplaner – Retter in der Not

Zu einem Rundum-Sorglos-Paket gehört natürlich auch die Koordination vor Ort am großen Tag. Tischkärtchen stehen noch nicht bereit? Und wo bleibt eigentlich die Hochzeitstorte? Nur keine Panik – Hochzeitsplaner sind Retter in der Not und eure ganz persönlichen Assistenten, die für jeden Notfall gewappnet sind, damit ihr eure Traumhochzeit in vollen Zügen und absolut stressfrei genießen könnt.